Erste Erfahrungen mit der OpenGD77 Firmware und einem Baofeng DM-1701

In vielen QSO’s wurde immer wieder die Firmware OpenGD77 erwähnt und ich bin neugierig geworden. Leider musste ich feststellen, dass viele Geräte nicht mehr zu kaufen sind und auch der Gebrauchtmarkt nicht existent ist. Wahrscheinlich will kein Funkamateur das Gerät mit dieser Firmware verkaufen ;-). Das DM-1701 wird erst seit März 2023 von openGD77 unterstützt und ab Anfang Mai ist das 2. Beta-Release erfolgt. Dieser noch recht kurzen Unterstützung ist es wahrscheinlich zu verdanken, dass man noch Geräte kaufen kann. Also habe ich bei Ali Express bestellt und das Gerät war innerhalb von 10 Tagen bei mir. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der vorhanden Firmware und der Verbindung zu einem PC, konnte ich durch direktes flashen der openGD77 Firmware auf das Gerät die USB Verbindungsprobleme lösen und den Codeplug editieren.

Auch wenn ich noch nicht alles komplett ausprobiert habe, bin ich schon jetzt begeistert. Folgende Highlights insbesondere im Zusammenhang mit meinem Duplex MMDVM Hotspot finde ich erwähnenswert:

  • feine Abstufungen der Ausgangsleistung 50mW, 250 mW, 500 mW,……
  • Übernahme empfangene TG Gruppe mit einem Klick
  • Durchschalten von TG’s mit zwei Tasten und ständige Anzeige der aktiven/empfangenen TG
  • Die Option im CodePlug für eine TG/Contact eine TS mitzugeben. Dies ermöglicht mir in meinem Setup mit dem Duplex Hotspot, dass er automatisch den notwendigen TS-Schlitz nutzt (bei mir TS1 Brandmeister und TS2 DMR+) und ich nur noch die TG auswählen muss.
  • Kalibrierungsmöglichkeiten
  • Hotspot Option (mmdvm/BlueDV) – noch nicht genutzt
  • …..

Weitere Details findet Ihr in dem User Guide.

4 Gedanken zu „Erste Erfahrungen mit der OpenGD77 Firmware und einem Baofeng DM-1701

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert